Mittwoch, 23. Juli 2014

Interview mit dem deutschen Stammtisch in Québec

Am 17. Juli 2014, genau um 11.00 Uhr „Heure de l’Est“ war es dann soweit. Unser Stammtisch-Allemand-de-Québec durfte in Form von meiner Wenigkeit sein erstes Interview geben. Thorsten Keller, freier Journalist aus Bonn (links im Bild), lud mich zu einem Plausch über alles, was mit unserem deutschen Stammtisch zu tun hat, bei herrlichem Sommerwetter zum Kaffee ein.

Thorsten war mehrere Tage im Yukon und in der Provinz von Québec auf Recherchereise unterwegs gewesen und hatte vor seiner Weiterfahrt nach Montréal am hiesigen Hauptbahnhof, dem „Gare du Palais,“ kurz Halt gemacht. Ich hatte also das Vergnügen, knapp zwei Stunden allerlei Geschichten und Begebenheiten innerhalb der deutschen Gemeinde in Québec sowie über den Stammtisch der vergangenen 5 Jahre zum Besten zu geben.

Unser Gespräch diente Thorsten somit auch dazu, wie er sagte, ein paar mehr Aspekte über deutsche Auswanderer in Französisch Kanada noch besser kennen zu lernen. Man darf also gespannt sein, wann und wo ein Bericht erscheinen wird.

Euer Marc

Thorsten Keller, freier Journalist aus Bonn und Marc Lautenbacher (Stammtisch Allemand)

Mittwoch, 2. Juli 2014

Ideen von Marc für den Sommer 2014 in Québec!

Hallo Leute,
Es gibt ja sooooooooooo viel zu unternehmen im Sommer in Québec! Ich habe für Euch deshalb ein paar Ideen auf unserem Blog hier aufgeschrieben, falls es Euch langweilig werden sollte.
Also dann, bis zum September, genauer bis zum Mittwoch, den 17. 9. 2014.
Gruß Marc


FOTO: Marc Lautenbacher (Festival d'été de Québec - 2013)







Noch bis 28. September 2014
Festival international de jardins de Métis
Internationales Garten Festival in Métis-sur-mer, erreichbar auf der Nationalstraße 138, ist zwischen Rimouski und Matane gelegen. Ein- oder Zwei-Tagesausflug, der sich lohnt, besonders für Gartenfreunde.

Von 3. bis 13. Juli 2014
Festival International d'été de Québec
Kanadas größtes Freiluft-Spektakel, hier in Québec, mit mehr als 300 Konzerten auf drei grossen und vielen, vielen kleineren Bühnen, verteilt in der ganzen Stadt. Dieses Jahr u.a. mit Lady Gaga, Brian Adams, Billy Joel, Blondie, Damien Robitaille, Groenland, Jimmy Hunt, Journey, Les Säers Boulay, Pierre Lapoint, The Killers, Radio Radio, etc. Man braucht nur einen "Macaron" für ALLE Eintritte, Tageskarten gibts auch.
ÜBRIGENS: "Tous Azimuts", die Band des Sohnes von Louise Laflamme, spielt dieses Jahr vier Mal beim Festival d'été de Québec. Am 3., 4. und 5. Juli um 17.30 Uhr und am 13. Juli ebenfalls.
Aktuelle Infos unter www.infofestival.com

Von 8. bis 20. Juli
Festival International Nuits D'Afrique
Noch ein Musikfestival mit Bands und vielen Künstlern, vorwiegend aus dem schwarzen Erdteil. Findet in Montréal schon das 28ste Mal statt.

Von 19. bis 27. Juli
La Traversersée internationale du lac St-Jean
Der jährlich stattfindende Schwimm-Marathon in Roberval am Lac St-Jean wird auch im Fernsehen gezeigt. Schwimmer durchqueren dann den 32 Kilometer messenden See, dieses Jahr zum 60sten Male schon.

24. Juli bis 17. August 2014
KURIOS – CABINET DES CURIOSITÉS
Der Weltberühmte Cirque du Soleil ist wieder in der Stadt, dieses Jahr leider nicht mehr gratis und eigentlich ziemlich teuer. Naja, wer es sich leisten will und den Zirkus noch nie gesehen hat, dann lohnt es sich. Das Zelt steht wie jedes Jahr am Hafen hinter dem Bassin Louise.

30. Juli bis 3. August 2014 
Festivent - Ville de Lévis
Tolles Festival mit vielen bunten Heissluftballons, die aus der ganzen Welt in Lévis zusammenkommen. Sehr bunt mit noch bunterem Rahmenprogramm wie Marie-Mai, Kinderkarussell, Fallschirmspringer, Maskottchen, u.a. Kostet Eintritt. Man kann aber auch ausserhalb des Geländes warten, bis die Ballone aufsteigen, jeden Abend ab 18 Uhr oder schon früh morgens ab 6 Uhr, gutes Wetter vorausgesetzt.

6. bis 10. August 2014
Fêtes de la Nouvelle-France
Historische Großveranstaltung in der ganzen unteren Altstadt mit historischem Umzug am 6.8. die Grande Allee entlang. Beschreibt schön das Leben der quebecker Vorfahren und der allerersten Einwanderer aus dem 17ten und 18ten Jahrhundert. Jede Menge Kostüme, Pistolen, Speisen und Spektakel aus der Zeit der Kolonialisierung von Quebec. Kostet nix.

7. bis 10. August 2014
Festival Jazz etcetera Lévis
Auch Levis hat sein eigenes Jazz-Festival, das mitten in der kleinen Altstadt als Strassenfest stattfindet. Jazzbands die ganzen 3 Tage im ständigen Wechsel. Kostet nix.

22. bis 24. August 2014
Marathon Québec
In diesem Jahr ist es schon der 16te Marathonlauf, der immer von Lévis bis Quebec verläuft. Heisst deshalb auch "Le Marathon des Deux Rives". Da die Québecker gerne Laufen, gibt es noch viele weitere Laufveranstaltungen den ganzen Sommer über, siehe unter http://www.couriraquebec.com

15. bis 24. August 2014 
Expo Québec
Was man in Deutschland unter Kirmes, Cannstatter Wasen oder Oktoberfest versteht ist in Québec die EXPO. Früher in erster Linie eine Landwirtschaftliche Ausstellung mit Kühen und Pferden, heute ein Volksfest im freien auf dem Messegelände des Stadtteiles in Limoilou mit Karussell und Zuckerwatte und viel Musik etc. Kostet im Vorverkauf 25 Dollar Eintritt für Erwachsene.

21. August bis 1. September 2014
Festival des Films du Monde de Montréal (Festival International du Film de Montréal)
Seit seiner Gründung vor 37 Jahren ist sich das Film Festival treu geblieben. Das FFM bietet Film-Liebhabern und Profis ein reichhaltiges Programm aus kultureller Vielfalt, Innovation, Eigenständigkeit und Kreativität.

5. bis 14. September 2014
Festival WESTERN - Saint-Tite
Wer das einzige Westernfestival in Québec einmal besuchen will, echte Cowboys auf wilden Stieren reiten sehen will und Countrymusik liebt, der ist in dem kleinen Städtchen Saint-Tite, das nur knapp 4000 Einwohner zählt, genau richtig. Es liegt rund eine Autostunde von Québec entfernt, kurz vor Trois-Rivières. Aber aufgepasst, es kommt jedes Jahr fast ein halbe Million Besucher (!)

Weitere Tipps findet ihr unter
http://www.telegraphe.com/events/2014/0708.html